finanzielle-freiheit.club

Finanzielle Freiheit. Jeder kann es schaffen. Jetzt anfangen.

Finanzielles Wissen

Schulden machen ist nicht schlimm, oder?

Wir machen alle mal Schulden. Zumindest wenn wir jung sind. Dann brauchen wir Dinge und haben kein Geld. Wir verdienen zu wenig und die Werbung sagt uns, was wir alles kaufen müssen.

Manches müssen wir wirklich kaufen. Autos zum Beispiel. Am Land brauchst du ein Auto. Ohne kannst du nichts machen. Autos sind teuer und du bist jung und dumm und geldlos. Also nimmst du dir ein paar tausend Euro Schulden auf. Deine Bank sagt: Kein Problem. Du hast einen Job und in 5 Jahren sind die Schulden ja schon wieder weg. Easy. Ein, zwei, drei Unterschriften und schon ist das Geld unterwegs.

Damit dann einen Gebrauchten kaufen. Für ein gutes Auto ists zu wenig. Also einen günstigen Gebrauchten. Oder einen billigen. Hoffentlich hält er die 5 Jahre durch die der Kredit dafür läuft. Dann noch etwas den Kreditrahmen deines Kontos überziehen … für neue Reifen. Das hatte ich nicht am Schirm. Aber dann ist alles gut. Auto fährt, zumindest bis zum nächsten Unfall. Hoffentlich nicht Selbstverschulden. Einen alten Gebrauchten tut man nur Haftpflicht versichern. Da bekommst bei Selbstverschulden nix. Der Kredit läuft weiter. Der zweite Kredit für den nächsten Gebrauchten. Kein Problem sagt die Bank. Alles Easy. Ich packe meinen Koffer mit Krediten.

Herbst. Es kommt. Wie jedes Jahr. Das neue iPhone. Man muss ja nicht Apple-Fanboy sein. Aber iPhones leider geil. Androids auch, aber nur die Hochwertigen. Ab Tausend EUR. Darunter ist’s nix gescheites. Das sagt mir mein Verstand. Das sagt mir auch die Werbung. Das sagen mir auch die Fachzeitschriften. Das sagt auch das Internet. Die Blogs. YouTubers. Es muss schon ein gscheites Handy sein. Multiforcetouch mit 8 Kameras vorne und hinten und Quad/Octo/Whatever-Cores und 64gb/128gb/256gb in Space/Mouse/Whatever-gray und am besten mit super-extended Warranty. Die zumindest zahlt falls ein Meteor in mein neues Handy einschlägt.

Schulden brauch ich dafür keine Aufnehmen, kostet ja nur 600,- EUR mit 45,- EUR Vertrag für min. 2 Jahre. One Click Bestellung. One Click Bezahlung. One Day Free Shipping. Geiles Handy. Geiler Vertrag. Was kostet die Welt? Investition in die Zukunft. Mobile ist immerhin Future. Bei meinen Netto 1.300,- fallen die 45,- auch nicht so ins Gewicht. Wohnung, Auto, Essen das geht sich sicher alles aus. Wenn nicht dann gibts immer noch den Dispo und das Urlaubsgeld. Ich packe meinen Koffer mit Krediten und Verträgen.

0-Prozent, 0-Gebühren, 0-Risiko. Super. Neue Couch komm zu mir. So billig kommt man nicht mehr an eine ausziehbare, aufklappbare, hinsitzbare Couch fürs Wohnzimmer. Kein Kredit. Nur eine Finanzierung. Ganz einfach. Formular ausfüllen. Ein, zwei, drei Unterschriften und dann gehört die Couch mir.

In zwei Jahren ist die dann auch schon wieder abbezahlt. 35,- EUR im Monat. Was soll das, da überleg ich doch nicht lang. Einfach unterschreiben und rein damit in den Leihlieferkombi. So gut bist du schon lange nicht mehr gesessen, auf deiner neuen Couch und deiner Finanzierung. Wohnung, Auto, Handy, Couch … das geht sich locker aus. Ich packe meinen Koffer mit Krediten, Verträgen und Finanzierungen.

Wir packen unser Koffer voll, voller am vollsten und wundern uns wo das ganze Geld am Ende des Monats abgeblieben ist. Ein bisschen hier, ein bisschen da und wer will schon alles zusammenzählen?

Kleines Rechenbeispiel: 50,- Euro Zinsen, Gebühren, Whatever pro Monat für 30 Jahre könnten bei einer 7% Verzinsung am Ende 60.000,- Euro sein. Es könnten aber auch 0,- Euro sein, weil du sie immer an deine Kreditgeber gezahlt hast, ein paar Euro hier, ein paar Euro dort, da kommt schnell was zusammen und schon bist du um 60.000 ärmer.

Schulden verhindern deine finanzielle Freiheit. Du wirst sie nicht mehr so einfach los. Sie kosten Geld und engen dich ein. Darum heißen sie Verbindlichkeiten. Mach keine Schulden. Nie. Schon gar nicht für Konsum. Nicht für Reisen, Möbel, Autos, Handys, Geschenke. Schulden werfen dich zurück in deinem Plan und verhindern auf lange Zeit deine finanzielle Freiheit.

Kommentare sind geschlossen

Theme von Anders Norén

Blogheim.at Logo